SchülerInnen zeigten Fremdsprachentalent

Univ.-Doz. DDr. Karl Klement, Vorsitzender des Hochschulrates, Vizebgm. Günter Kovacs, Jugendlandesrätin Mag. Eisenkopf, Amtsführender Präsident des Landesschulrates Mag. Heinz Zitz und Landesgauptmann Hans Niessl überreichten den drei Erstplatzierten in der Kategorie Spanisch die Preise.
  • Univ.-Doz. DDr. Karl Klement, Vorsitzender des Hochschulrates, Vizebgm. Günter Kovacs, Jugendlandesrätin Mag. Eisenkopf, Amtsführender Präsident des Landesschulrates Mag. Heinz Zitz und Landesgauptmann Hans Niessl überreichten den drei Erstplatzierten in der Kategorie Spanisch die Preise.
  • Foto: BLMS
  • hochgeladen von Walter Klampfer

MATTERSBURG. Beim Landesfinale des 27. Europa-Sprachen-Wettbewerbs für AHS traten 120 burgenländische SchülerInnen in insgesamt acht Sprachen an. Über den Sieg in der Kategorie Spanisch durfte sich Johanna Piribauer (Bildmitte) vom BRG Mattersburg freuen. Ebenfalls vom BRG Mattersburg kamen Max Schneeberger und Berdan Akar, die Platz zwei und drei in Russisch erreichten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen