VS Gols siegte bei Safety-tour 2017 in Schattendorf

Martin Bierbauer, Bgm. Johann Lotter, Johann Grillenberger und Markus Szelinger mit Vertretern der siegreichen Senioren.
2Bilder
  • Martin Bierbauer, Bgm. Johann Lotter, Johann Grillenberger und Markus Szelinger mit Vertretern der siegreichen Senioren.
  • Foto: BZSV
  • hochgeladen von Walter Klampfer

SCHATTENDORF. Bei wechselhaftem Wetter traten Volksschulen aus Eisenstadt sowie aus den Bezirken Eisenstadt-Umgebung, Mattersburg und Oberpullendorf beim vierten und somit letzten Vorbewerb der heurigen Safety-tour am Fußballplatz in Schattendorf  an. Vom ersten Spiel an in Führung liegend ließen sich die Golser den Sieg nicht mehr nehmen.

Sieg vor Augen der Fans

Die Seewinkler setzten sich vor den Augen zahlreich mitgereister Fans der angetretenen Volksschulklassen und Schlachtenbummler in überlegener Manier durch.

Ehrgeizige Senioren

Dass Sicherheitsdenken, Spiel und Spaß nicht nur für Kinder ist, bewiesen zwei Seniorengruppen in Schattendorf. Eine Gruppe aus Goberling, bestens vorbereitet von BZSV-Bezirksverantwortlichem Walter Hofer, trat gegen die Hausherren unter Obmann Alfred Grafl an. Die „AltschülerInnen“ absolvierten die Spiele mit dergleichen Begeisterung und dem gleichen Ehrgeiz wie die VolksschülerInnen. Am Ende konnten sich die Südburgenländer durchsetzen und den Tagessieg in der Seniorenwertung erringen.

Senioren weiter mit dabei

Der BZSV möchte in nächster Zeit die Senioren-Sicherheitsolympiade für die älteren Generationen als Pendant zur Kinder-Sicherheitsolympiade im Burgenland etablieren.

Martin Bierbauer, Bgm. Johann Lotter, Johann Grillenberger und Markus Szelinger mit Vertretern der siegreichen Senioren.
Martin Bierbauer, Johann Lotter, Johann Grillenberger, Christian Kiss und Markus Szelinger mit den glücklichen Gewinnern.
Autor:

Walter Klampfer aus Mattersburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.