Mattersburg
Wiener Sängerknaben auf Suche nach Nachwuchssängern

Die berühmten Wiener Sängerknaben kommen ins Burgenland
2Bilder
  • Die berühmten Wiener Sängerknaben kommen ins Burgenland
  • Foto: Lukas Beck
  • hochgeladen von Doris Pichlbauer

Der berühmte Knabenchor ist am 5. März in der Volksschule Mattersburg zu Gast und gibt am 29. März ein Konzert in Eisenstadt.

MATTERSBURG/EISENSTADT. Die Wiener Sängerknaben sind wieder auf der Suche nach aufgeweckten, talentierten und vor allem neugierigen Nachwuchssängern. Am 5. März sind sie in der Volksschule Mattersburg zu Gast, um dort musikbegeisterten Knaben die Möglichkeit zu geben, in Workshops ihr Talent zu erproben und zu entdecken.

Wirth: "Man muss kein Mozart sein"

Es dreht sich alles um Stimme, Gehör und Rhythmusgefühl. "Man muss kein Mozart sein", betont Gerald Wirth, Präsident der Wiener Sängerknaben. "Die Liebe zur Musik und der Spaß am Singen sind das Wichtigste. Bei uns kann und soll jeder seine Stimme finden", so Wirth.

Konzert in Eisenstadt

Am Sonntag, den 29. März treten die Wiener Sängerknaben um 17 Uhr im Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt auf. Karten können online auf oeticket.com erworben werden. 

Die Wiener Sängerknaben

Die Wiener Sängerknaben – das sind rund 100 Buben zwischen 10 und 14 Jahren, aufgeteilt auf vier Konzertchöre. Das Schuljahr der Sängerknaben ist in Trimester unterteilt. In zwei Trimestern wird in kleinen Klassen unterrichtet, im dritten Trimester sind die Chöre auf Konzertreise. Sie treten etwa 80 Mal im Jahr auf und sind ungefähr elf Wochen auf Tournee. Neben unterschiedlichen Konzerten in Österreich gehören auch internationale Auftritte zum Leben der jungen Sänger. Um das zu ermöglichen, ohne die Kinder zu überfordern, bedarf es einer genauen Abstimmung von Schule, Freizeit und Proben. Deshalb werden die Konzertreisen im Unterricht vorbereitet, der Stundenplan ist flexibel und nimmt auf die individuellen Bedürfnisse der Schüler Rücksicht.

Die berühmten Wiener Sängerknaben kommen ins Burgenland
Der berühmte Knabenchor kommt für einen Workshop in die Volksschule nach Mattersburg
Autor:

Doris Pichlbauer aus Mattersburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen