Wohlfarth bleibt Chef der Landjugend Bezirk Eisenstadt/Mattersburg

Die Generalversammlung der Landjugend Bezirk Eisenstadt/Mattersburg wurde in Pöttelsdorf abgehalten.
  • Die Generalversammlung der Landjugend Bezirk Eisenstadt/Mattersburg wurde in Pöttelsdorf abgehalten.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Walter Klampfer

PÖTTELSDORF. Kürzlich fand in Pöttelsdorf die Generalversammlung der Landjugend-Bezirksgruppe Eisenstadt/Mattersburg statt. Neben dem Landesvorstand der Landjugend Burgenland und Mitgliedern anderer Landjugend-Gruppen waren Landwirtschaftskammerpräsident Prof. Dipl.-Ing. Otto Prieler, Kammerrätin Andrea Tobler und Kammerrat Michael Glauber unter den Ehrengästen.

Im Einsatz für Jugend

Die Bezirksgruppe konnte auch in ihrem zweiten Bestehungsjahr erfolgreich auf das Vergangene zurückblicken. In einer Präsentation wurden die Highlights des vergangenen Jahres gezeigt. Des Weiteren wurden bei einer Jahresvorschau bereits die wichtigsten Themen und Events für das kommende Jahr vorgestellt. Man möchte sich weiterhin für die Jugend am Land einsetzen, mit Veranstaltungen den Zusammenhalt stärken und auch eine Weiterbildung in diversen Bereichen anstreben.

Wohlfarth und Haider bestätigt

Im Zuge der Generalversammlung wurde auch der Vorstand neu gewählt. Bei der Wahl wurden Maximilian Wohlfarth als Obmann und Agnes Haider als Leiterin erneut bestätigt. Als Wahlleiter fungierte Landesobmann Georg Schoditsch und als Wahlhelfer Landwirtschaftskammerpräsident Prof. Dipl.-Ing. Otto Prieler und Kammerrätin Andrea Tobler.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen