Diesel Abgas-Skandal beim VW Konzern

Die Überschrift ist nicht mehr taufrisch doch stets wird von VW , Audi gesprochen,
geschrieben und kein Mucker über Skoda und Seat. Der Tscheche und der Spanier haben
doch den selben Dieselmotor unter der  Haube wie VW und Audi oder irre ich mich.
Vielleicht ist es ein durch geklügelter von langer Hand vorbereiteter Anschlag auf den erfolgreichsten Autohersteller der Gegenwart. Die Absatzzahlen sind weiter hoch - nur bei den Dieselautos ging der Absatz deutlich zurück. Die Marke VW, Audi ist nach wie vor beliebt.  Zu befürchten ist, dass die gebrauchten Diesel des Konzerns einen empfindlichen Wertverlust in Kauf nehmen müssen. Ob hier nicht Trump und seine Haudegen dahinter
stecken denn die deutschen Autohersteller und noch andere euopäische Autobauer haben den amerikanischen Markt erobert. Dem Ami  - Schlittten ist die Luft ausgegangen. Der
Ami fährt aus eigener Produlktion die SUV, Truck und immer weniger ihre eigenen
Luxusautos die mit der ausländischen Konkurrenz nicht ganz mit halten können. Das
erzürnt Trump da müssen wir was dagegen tun.....

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen