SPÖ Zemendorf/Stöttera: Ortsgruppenfusionierung

Die Fusionierung beider Ortsgruppen soll neuen Schwung und neue Kräfte bringen.
  • Die Fusionierung beider Ortsgruppen soll neuen Schwung und neue Kräfte bringen.
  • Foto: SPÖ Bezirk
  • hochgeladen von Walter Klampfer

ZEMENDORF/STÖTTERA. Die beiden SP-Ortsorganisationen Zemendorf und Stöttera gehen ab sofort einen gemeinsamen Weg: In der letzten Mitgliederversammlung wurde einstimmig die Zusammenlegung beschlossen, was für SP-Bezirksvorsitzenden Christian Illedits ein zukunftsweisender Beschluss war. Als neuer Ortsparteivorsitzender wird DI Franz Werner fungieren, der den bevorstehenden Aufgaben bereits tatkräftig entgegenblickt: „Ich bin froh, dass uns dieser Schritt gelungen ist. Ganz besonders freue ich mich über den Zuspruch und die Unterstützung, die wir im Hinblick auf die bevorstehenden Gemeinderatswahlen schon von Vielen erhalten haben.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen