Stadt-ÖVP sucht Ideen für Walbersdorf

Ulrich und Feiler sammeln Ideen für den Ortsteil.
  • Ulrich und Feiler sammeln Ideen für den Ortsteil.
  • Foto: ÖVP
  • hochgeladen von Walter Klampfer

MATTERSBURG/WALBERSDORF. Die Volkspartei hat in Walbersdorf einen öffentlichen Briefkasten angebracht. „Alle Walbersdorfer können uns somit ihre Anliegen bequem und wenn gewünscht anonym mitteilen. Wir bringen diese Anliegen dann in Ortsausschuss und Gemeinderat ein. Damit geben wir Walbersdorf eine gültige Stimme“, erklären Vbgm. Michael Ulrich und Walbersdorfs ÖVP-Spitzenkandidat Andreas Feiler.

Mehr Schwung für Walbersdorf

„Unser Ortsteil braucht mehr Schwung. Konkret möchten wir, dass bei der Gestaltung des Ortsbildes alle Bürger mitbestimmen können. Wichtig ist auch, dass der Ortsausschuss mehr Gewicht im Gemeinderat bekommt“, betont Andreas Feiler.
Der Bürger-Briefkasten für alle Walbersdorfer befindet sich in der Hauptstraße 26.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen