Kein WM-Antritt von Lorenz Petutschnig

BAD SAUERBRUNN (chriss). Er galt lange Zeit als der neue Stern am Beachvolleyballhimmel. Schließlich feierte Lorenz Petutschnig auch viele Erfolge in der Jugendzeit und in den jungen Erwachsenenjahren. Derzeit hat er schon eine ziemlich lange Zwangspause aufgrund seiner Schulterverletzung. Somit verpasst er auch das Saisonhighlight für den österreichischen Beachvolleyballsport, die Weltmeisterschaft, die heuer erstmals in Wien stattfindet. Auch sein Partner Alexander Huber kann bei der WM nicht antreten.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen