Mattersburger Judoka dominieren die Landesmeisterschaften

Die Mannschaft des Judoklub Mattersburg - Sieger der Vereinswertung
4Bilder
  • Die Mannschaft des Judoklub Mattersburg - Sieger der Vereinswertung
  • hochgeladen von Thomas Puntigam

110 Judoka aus dem Burgenland trafen sich, am Sonntag, den 26. April 2015, in der Halle der NMS Mattersburg. Es wurden die besten Kämpfer des Burgenlandes ermittelt. Der Judoklub Mattersburg trat mit 26 Judokämpfern bei diesen Meisterschaften an. Zahlreiche Zuseher konnten sich bei den sehr spannenden Kämpfen von der Leistungsfähigkeit der Sportler überzeugen.

Neben Mattersburg nahmen noch sieben weitere Vereine an den Meisterschaften teil. Nach der Abwaage und der Einteilung in Gewichtsklassen starteten gegen 11:00 Uhr die Wettkämpfe. Begonnen wurde in der Altersklasse U10 wo noch sehr junge und unerfahrene Kämpfer an den Start gingen. Hier konnten schon viele ihr Talent unter Beweis stellen. Mit Martin Meidl, Nikolai Salinacki und Abdussamed Gyrosoy konnte der Judoklub Mattersburg schnell die ersten drei Landesmeistertitel erringen. Zwei Vizelandesmeister und ein vierter Platz rundeten das sehr gute Ergebnis in dieser Alterskategorie ab.
In der U12 konnten mit Timo Leitner, Julian Riedinger und Elias Schuller drei weitere Titel erkämpft werden. Mit zwei Vizelandesmeistern, drei dritten und einem fünften Platz wurde das Ergebnis toll aufgewertet.
Bei den schon erfahreneren Kämpfern der Altersklasse U14 waren die Kämpfe schon verstärkt durch Taktik geprägt. Ein Fehler kann sehr rasch über Niederlage oder Sieg entscheiden. Julian Prenner und Andreas Puntigam dominierten ihre Gewichtklassen und konnten sich den Landesmeistertitel sichern. Mit jeweils drei zweiten und drei dritten Plätzen sowie einem vierten Platz zeigten sich die Erfolge eines anstrengenden Trainingsjahres.
Die zwei an den Start gegangenen Athleten in der Altersklasse U16 kämpften sehr beherzt und konnten ihre Leistungen jeweils mit dem Vizelandesmeistertitel krönen. Glücklicherweise konnten die Meisterschaften ohne gröbere Verletzungen durchgeführt werden.
Der Judoklub Matterburg konnte auf beeindruckende Weise die Mannschaftswertung für sich entscheiden.

Autor:

Thomas Puntigam aus Mattersburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen