Trainersessel wurden neu besetzt

Der SV Forchtenstein (re.) hat Coach Christian Meitz engagiert.
  • Der SV Forchtenstein (re.) hat Coach Christian Meitz engagiert.
  • hochgeladen von Oliver Frank

2. Liga: Weichenstellungen in der Trainerfrage • Vier Bezirksklubs betroffen

BEZIRK (O. Frank). Zuletzt war es ein Gezerre um vakante Trainerposten in der zweithöchsten Liga des Landes, denn eine Trainerkarriere ist kaum planbar. Zweifelsfrei ein Job auf Zeit, der für vier Trainer in eine neue Ära startet. Ein Kurzüberblick:
• SV Rohrbach: „Es ist Zeit für etwas Neues“, ließ Christoph Stifter keinen Platz für Spekulationen, der nach fünf Jahren den Tabellen-6. verlässt. Nachfolger: Jürgen Kutrovatz.
• SV 7023 Z-S-P: Schon früh wurde bekannt, dass der Vertrag von Karl Terdy beim Tabellen-10. nicht verlängert wird, obwohl er gerne geblieben wäre: „Anscheinend war ich zu streng“, merkte er mehrmals an. Schon vor dem 3:0-Heimsieg über SC Lockenhaus kam es zur frühzeitigen Ablöse. Sein neuer Nachfolger wurde bereits ernannt: Christian Rotpuller. Zuletzt in Steinbrunn, gibt Obmann Rene Wuschitz dem neuen Coach „keine Vorgabe“. Wuschitzs Saisonziel ist ambitioniert: „Ich möchte gerne einen Cupplatz erreichen!“ Und verrät nach der Trainerbekanntgabe: „Es wird sich im Kader wahrscheinlich einiges verändern. Fix ist bereits, dass wir ein bis zwei junge Spieler mehr in den Kader aufnehmen wollen!“
• SV Forchtenstein: Obmann Mario Hodosi legte beim Tabellen-13. zuletzt sein Amt zurück. Grund: Der Ablauf der neuen Trainerbestellung durch Obmann-Gefährte Gerhard Leitner, der scheinbar eigenhändig Christian Meitz engagierte. Leitner: „Es stimmt, ich habe das selbst entschieden!" Hintergrund: Um Mario Hodosi hat sich eine Gruppe gebildet, die mit dem gesamten Vorstand nicht immer einer Meinung war. Offiziell wird Mario Hodosi bei der nächsten Generalversammlung im August abgewählt.
• ASK Marz: „Für mich passte es nicht mehr zu 100 Prozent“, machte der scheidende Trainer Marko Amminger keinen Hehl aus seinem geplanten Abgang. Mit Robert Horvath wurde der Co-Trainer zum Chefcoach befördert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen