Bio-Dinkelbrote aus Krensdorf prämiert

Maria Tschögl mit dem „Gutes vom Bauernhof“-Zertifikat
  • Maria Tschögl mit dem „Gutes vom Bauernhof“-Zertifikat
  • Foto: zVg
  • hochgeladen von Walter Klampfer

KRENSDORF. Der Krensdorfer Ab-Hof-Laden von Maria Tschögl, wo die prämierten Bio-Dinkelbrote gebacken werden, ist jetzt ein offizieller „Gutes vom Bauernhof“-Betrieb. Die Gütesiegelverleihung fand im Rahmen des Fachtages für DirektvermarkterInnen in Güssing statt. Tschögl führt damit einen von 56 kontrollierten „Gutes vom Bauernhof“-Betrieben im Burgenland.

Ausgezeichnete Produkte

Die Landwirtin aus Krensdorf bäckt verschiedene Bio-Dinkelbrote im Steinbackofen, mit selbst angebautem und frisch vermahlenem Bio-Dinkel. Im September 2016 wurden Tschögls Brote bei der Landesbrot-Prämierung der Landwirtschaftskammer Steiermark in Graz mit Gold und Bronze ausgezeichnet. Brotliebhaber können jeden Freitagnachmittag nach telefonischer Vorbestellung im „Ab-Hof-Laden“ in Krensdorf einkaufen.

Ehre für Maria Tschögl

„Ich freue mich sehr, dass ich als neuer „Gutes vom Bauernhof”-Betrieb zeigen kann, wie wertvoll landwirtschaftliche Erzeugnisse sind. Es ist eine große Ehre für mich, Teil der sorgfältig kontrollierten Betriebe zu sein”, erklärt Maria Tschögl.

Qualitätsprogramm

„Gutes vom Bauernhof“ ist ein Qualitätsprogramm der Österreichischen Landwirtschaftskammern und steht für bäuerliche Lebensmittelproduktion auf höchstem Niveau. Die Marke wird nur an gute und streng kontrollierte Betriebe vergeben, welche selbst hergestellte Rohstoffe mit größter Sorgfalt verarbeiten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen