27.01.2018, 17:55 Uhr

Raucht ihre Frau?

Solange ist es nicht her das Frau raucht. Ob die Kaiserin Sissy geraucht hat weiß ich
nicht doch Anfang des vorigen Jahrhunderts gab es Frauen der feinen Gesellschaft
die mit Zigarrettenspitz beeindruckten. Diese Ladys lenkten auch Autos und waren weltgewandt. Fabriksarbeiterfrauen, Mägde beim Bauern, Dienstmädchen, Hausfrauen und andere berufstätige Frauen rauchten äußerst selten - eigentlich nicht. Es war verpönnt wenn Frau raucht und dem Mann war es gar nicht recht. Rauchen war eine Domäne des Mannes und nicht der "einfachen Frau". Die schädlichen Folgen des Nikotins waren damals unbekannt. Aufgeschlossener war man allerdings in Amerika denn das Tabakgeschäft war eine Milliardengrube. Männer u. Frauen pafften was das Zeug hielt.  Bei uns in Europa fingen Frauen später mit dem Rauchen an als die Emanzipation nicht mehr auf zuhalten war. Auch der gesetzliche Schutz stärkte Frau in anderen Belangen und Mann war endlich der große Verlierer. Dazu kam das eigene Einkommen der Frau die sich vom Mann unabhängig fühlte und ihren eigenen Weg ging. Rauchen war schick, modern und
nachahnenswert. Der Fiskus hatte nichts dagegen je mehr geschickt wurde umso mehr Geld kam in die Staatskassa. Junge Menschen machten es den schlechten Vorbilder nach und fingen ebenfalls mit dem Qualmen an. Ein süchtiger RaucherIn scheut keine Kosten, lässt es darauf ankommen ob Er/Sie  gesundheitliche Schäden davon trägt - nimmt die ständige Warnung der Mediziner nicht ernst. Besorgnis-
erregend ist, dass sehr junge Menschen, auffallend Schulpflichtige auf einem täglichem Zigarettenkonsum nicht mehr verzichten können-/wollen.  Die Mädl werden einmal Kinder gebären - denken diese Gören nicht daran wenn sie die Zigaretten beinahe fressen. Ein junger Mann der nicht selber raucht sollte von einer Raucherin die Finger lassen sonst hat er in Jahre eine kranke Frau zu pflegen und nebenbei kostet Rauchen eine Stange Geld.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.