29.08.2016, 08:57 Uhr

Erfolgreiches FamilienFest der American Footballer in Baumgarten

(Foto: Roman Stoiber)
BAUMGARTEN. Am 27. August luden die Footballer aus Baumgarten zum allerersten Familienfest ein. Die Adler wollten sich mit der Veranstaltung in ihrer neuen Heimat, Baumgarten, vorstellen und den Anwohnern den Sport näher bringen.

Besucheransturm

Mit rund 500 Besuchern war das Fest aus Sicht der Eagles ein voller Erfolg. Viele Kinder und Erwachsene folgten dem Ruf der Adler und pilgerten zum Franz-Kovacsich-Platz, um den neuen Verein in der Gemeinde kennen zu lernen. Und zum Sehen gab es allerhand. Neben etlichen Blowups wie Wurfwand, FieldGoal und einem Hurdle wurde den Besuchern noch ein wenig Football Action geboten. Die Eagles schlüpften nämlich in ihre Rüstungen und ließen es krachen. Passen, Fangen, Tacklen und Co stand am Programm um den Baumgartnern einen Einblick zu geben, was sie beim ersten Heimspiel der Eagles im November erwarten wird.

„Erwartungen übertroffen“

Pressesprecher

Michal Lagan

zeigt sich begeistert: „Wir haben auf rund 250 Besucher gehofft, aber unsere Erwartungen wurden deutlich übertroffen. Wir sind sehr froh, dass die gesamte Gemeinde Baumgarten soviel Interesse an unserem Verein und American Football zeigt. Die Tatsache, dass auch die Nachbargemeinden sehr präsent waren, lässt für die kommenden Spiele auf ein volles Haus hoffen.“

Football-Tryout

Bevor es jedoch auf Touchdown-Jagd geht, suchen die Pannonia Eagles vorher noch nach neuen Spielern. Am 7. Oktober findet das österreichweite Football- und Cheerleading Tryout statt und die Eagles suchen motivierte Männer ab 16 Jahren für die Kampfmannschaft, 10-15 Jährige für das Jugendprogramm und ab sofort auch Cheerleader für das neue Cheer-Team ab 15 Jahren. Details sind unter www.pannonia-eagles.at zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.