30.09.2017, 10:56 Uhr

Es mangelt an qualifiziertem Verkaufspersonal im Handel, Gastronomie

Woher nehmen wenn einfach zu wenig inländische willige, talentierte Arbeitskräfte zur Ver-
fügung stehen. Im Handel und in der Gastronomie wird man ganz selten von inländischen
Personal bedient, beraten. Die Ungarn und andere Arbeitskräfte aus verscchiedenen
Nationen sind zwar fachkundig doch es fehlt ihnen die "Manier" (Umgangsform) auf
die der Österreicher großen Wert legt. Einen Schuß persönliches Interesse an Auffälligkei-
ten würde nicht schaden wenn man außer Grüßen und "hat's  geschmeckt" ein persönliches Wort hinzu fügt.  Im Handel haben mehr "Flaschen" einen Arbeitsplatz gefunden als man annimmt. Obwohl die Geschäftslokale oft vor Monatsende schwach frequentiert
sind - das Personal nicht im Streß steht passiert es nicht selten das Verkäufer mit  dem
Fachwissen überfordert sind. Unter den "Flaschen" sind nicht nur Ausländer gemeint.
Bekommt man den gewünschten Artikel nicht dann hört man immer: wir (das Personal)
haben keinen Einfluß darauf  welche Ware uns  geliefert wird - obwohl das Verkaufspersonal die ersten sind die Kundenwünsche anhören und nichts dagegen unternehmen können
weil die Warenzulieferung zentralisiert gesteuert wird.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.