14.11.2017, 09:37 Uhr

Hubert Hutfless feierte vor kurzem seinen 80. Geburtstag

Hubert Hutfless ist mit seiner Ehefrau Dietlinde seit 53 Jahren verheiratet. Gemeinsam gingen die beiden durch dick und dünn.
BAD SAUERBRUNN (rr). Hubert Hutfless wurde am 27. 8. 1937 in Wr. Neustadt geboren. Als er fünf Jahre war, fiel sein Vater im Krieg, seine Mutter übersiedelte daraufhin mit Hubert zu den Großeltern nach Lockenhaus. Erst mit 12 kam Hubert zurück in seine Geburtsstadt, absolvierte dort zunächst die Hauptschule und dann eine Lehre als Bürokaufmann, um danach bis zu seiner Pensionierung bei der Firma Neudoerfler zu arbeiten, zuletzt als Abteilungsleiter.

Intakte Familie

1964 heiratete Hubert seine Dietlinde und zog mit ihr in deren Geburtsort Bad Sauerbrunn. Bald darauf wurde Sohn Hubert geboren, sechs Jahre später vervollständigte Tochter Ines das Familienglück. Heute haben Hubert und Dietlinde zwei erwachsene Enkelkinder und freuen sich sehr darauf, demnächst zum ersten Mal Urgroßeltern zu werden. "Denn die Familie", sind sich die beiden einig, "ist das Allerwichtigste."

Ein Flieger für 50 Freunde

An eine Episode seines Lebens erinnert sich Hubert besonders gerne zurück: "Vor 20 Jahren", so erzählt er, "habe ich bei Lauda Air einen ganzen Flieger gewonnen – für einen Tag." Gemeinsam mit 50 Freunden flog Hubert nach Barcelona, verbrachte dort einen wunderschönen Tag und flog am Abend wieder zurück – ein bis heute unvergessliches Erlebnis.

Lebende Fußballlegende

Unvergesslich ist auch Huberts Karriere als Fußballer: Bereits mit 17 spielte er in der Kampfmannschaft des SC Wr. Neustadt, damals noch in der 2. Division. Zwei Jahre später stieg der Verein in die oberste Spielklasse auf. Hubert sollte jener Spieler werden, der die meisten Spiele in dieser obersten Klasse gespielt hat: mit insgesamt 174 absolvierten Pflichtspielen in der obersten Liga genießt der Junggebliebene, der auch lange Jahre Kapitän des SC Wr. Neustadt war, noch heute Legendenstatus.
Ein so positiv gelebtes Leben ging nicht spurlos an Hubert Hutfless vorüber: Nicht nur, dass man ihm sein Alter absolut nicht ansieht, strahlt der Bad Sauerbrunner auch viel positive Energie aus. "Is ned schön auf der Welt? Alle wollen in den Himmel kommen, ich möchte lieber da bleiben!", so sein Credo.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.