12.09.2016, 10:35 Uhr

Verzichten Sie auf ihren Vorrang.....

Ich erlebe die Mißachtung meines rechts Vorrang vor der Einfahrt in den Kreisver-
kehr schon sehr oft. Die meisten von uns verzichten lieber auf ihren Vorrang und
verhindern im Kreisverkehr eine Kollision. In der Fahrschule lernt man garantiert
die Vorrangregel vor der Einfahrt in den Kreisverkehr. Also Vorrang hat immer der
rechts Kommende und nicht der links Kommende. Befindet man sich im Kreisver-
kehr dann hat man immer Vorrang - erst beim Verlassen zeigt man die Richtungs-
änderung durch Blinken an. Es wird der Vorrang erzwungen weil man das Tempo
vor der Einfahrt nicht weg nimmt und mit vollem Schwung einfährt. Der rechts
kommende Verkehrsteilnehmer erkennt die Mißachtung und verzichtet auf seinen
Vorrang. Die Polizei sollte die vielen Vorrangverletzungen kontrollieren und auch
ab strafen. Solange sich die Kollision in Grenzen hält wird sich die Unsitte weiter
ausbreiten und mein guter Rat: lieber auf den Vorrang verzichten wenn das Gefühl
einem sagt: der da erzwingt den Vorrang - mißachtet meinen Vorrang.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.