19.01.2018, 14:00 Uhr

Was ist nur los mit dem Bad Restaurant Mattersburg?

Vor fast zwei Jahre wieder eröffnet und anfangs mit viel Euphorie bedacht weil ein
neuer Stil kreiert wurde. Das normale Speiseangebot wich wenigen a'la carte
Speisen und auf das Wochenmenü legte man keinen Wert. Tagesteller und das
5x pro Woche.  Die Gäste-Frequenz lies aus - auch in der Mittagszeit sind fast
keine Gäste im Lokal. Der ganze Aufwand ist das nicht wert. Die Preise sind vielen
Menschen zu hoch obwohl das Tagesteller bereits um 8,50 zu haben ist und dann
kommt ein Getränk dazu und im nu ist man bei 11,-- (151,36 Schilling) los. Wer kann
sich das 5x in der Woche leisten? Für ein bar von der Oberschicht wird großer
Aufwand betrieben. Erlaubt sind auch Hunde im Lokal. Trotz angehobener Preise
kommt man anscheinend nicht auf den grünen Klee denn alle Getränkepreise
hat man deutlich erhöht. Kein gutes Zeichen bei so schwacher Gäste-Frequenz.
Hat sich der Geschäftsleiter mit Einführung des neuen Stils verkalkuliert? Es
scheint so.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.