16.10.2017, 08:04 Uhr

Florianis bei Silobrand in Mattersburg im Einsatz

Schwierige Brandbekämpfung beim Lagerhaus in Matterbsurg (Foto: FF Mattersburg)
MATTERSBURG. Im Silo des Raiffeisen-Lagerhauses in Mattersburg ist am Sonntag ein Brand ausgebrochen. Sechs Feuerwehren mit insgesamt 69 Feuerwehrleuten waren im Einsatz. Die Brandbekämpfung gestaltete sich schwierig, da rund 60 Tonnen Mais aus der Trockneranlage ausgeräumt werden musste um Glutnester zu löschen. Nach einem fast zehnstündigen Einsatz konnten die Kräfte wieder einrücken. Die Feuerwehr Walbersdorf richtete eine Brandwache ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.