09.06.2017, 14:45 Uhr

Forfel lädt mit vielen fantastischen Attraktionen zur 21. Saison

Das diesjährige Programm von „Burg Forchtenstein Fantatisch“ wurde im Rahmen einer Pressekonferenz präsentiert. (Foto: Michael Fraller)
FORCHTENSTEIN. Vor 21 Jahren wurde das „Burg Forchtenstein Fantatisch“ ins Leben gerufen. Seither ist Burgmaus Forfel der Fixpunkt in den Sommerferien für Kinder und Familien, zu dem bisher mehr als 460.000 Gäste gekommen sind. „Für die kommende Saison haben wir uns natürlich viele besondere Attraktionen ausgedacht“, so Christa Prets, die Präsidentin des Vereins „Burg Forchtenstein Fantatisch“.

Umfangreiches Programm

Es wird ein neues Mitmachtheater in den dunklen Kellerräumen der Burg geben, das Jakob Perschy geschrieben hat. Für die kleinen Gäste hat sich das Team um Burgmaus Forfel ein neues Stück im Puppentheater ausgedacht. In der Zunftstraße können sich die Gäste selbst als Goldschmiede erproben. Daneben gibt es natürlich wieder die beliebten Fixpunkte wie Bogenschießen, Schminken, Greifvögel, Griselda Gruselhexe und Magier Merlix. Als Höhepunkt des Festivals wird wegen der großen Nachfrage das Musical Ritter „Bronti“ nochmals aufgeführt, zu dem Thomas Brezina das Buch geschrieben hat und Gerhard Krammer die Musik komponieren hat. Egal ob brennheiß oder platschnass – Burg Forchtenstein Fantastisch hat für jedes Wetter das passende Angebot.

Öffnungszeiten

Burg Forchtenstein Fantatisch 2017 vom 8. Juli - 30. Juli 2016, Samstag & Sonntag, 10.00 - 18.00 Uhr. FORFELs FANTASTISCHEs BAROCK gibt es am 15. und 22. Juli, ab 14.00 Uhr, für alle größeren, die sich besonders für die Geschichte der Burg Forchtenstein interessieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.