14.01.2018, 23:46 Uhr

Gelungene Balleröffnung am SPÖ-Ball in Sieggraben

Die 8 Paare der Balleröffnung, sowie Yvonne Kurz (ganz links), die mit Bgm. Andreas Gradwohl (rechts im Bild) die Polonaise einstudiert hat.
Am 13. Jänner fand in Sieggraben im Gasthaus Leitgeb der SPÖ-Ball statt. Bürgermeister Andreas Gradwohl konnte dazu zahlreiche Gäste begrüßen, darunter auch Landtagspräsidenten Christian Illedits. Da es im Vorjahr bei der Eröffnung des SPÖ-Balls keine Polonaise mehr gab, weil sich keine jungen Leute dafür fanden, hat damals der Ortsgruppenvorsitzende der Sieggrabener Pensionisten Walter Wandrasch versprochen, dass beim heurigen Ball „seine“ Pensionisten die Eröffnungspolonaise durchführen. 7 von 8 Paaren kamen auch tatsächlich von der Pensionisten-Ortsgruppe. In drei vorher durchgeführten Proben wurde zum Ambros-Lied „Für immer jung“ die Eröffnung des Balles einstudiert, die dann am Ballabend perfekt vorgetragen und von den anwesenden Gästen begeistert beklatscht wurde.
Ein Video davon kann auf der Facebookseite der Ortsgruppe (https://www.facebook.com/OrtsgruppeSieggraben/) abgerufen werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
1.449
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 25.01.2018 | 12:41   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.