05.09.2014, 08:35 Uhr

Granatenfund im Rosaliengebirge

FORCHTENSTEIN. Ein Jogger stieß während eines Waldlaufes im Rosaliagebrige im Bereich des „Hartlspitzes“ auf eine Granate und verständigte die Polizei. Es handelte sich vermutlich um den Teil einer ungarischen Granate aus dem 2. Weltkrieg. Ein herbeigerufener Entminungsdienst sorgte für den Abtransport bzw. die Entschärfung des Kriegsreliktes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.