10.10.2014, 14:06 Uhr

Innovatives Therapieangebot im Sonnberghof

Blicken auf vier erfolgreiche Jahre zurück: VAMED-Dir. Gottfried Koos, LR Peter Rezar und Prim. Dr. Marco Hassler

Umfassendes Behandlungskonzept im Sonnberghof hat Erfolg und Akzeptanz bei den PatientInnen.

BAD SAUERBRUNN. Die Onkologische Rehabilitationsklinik „Der Sonnberghof“ ist mit rund 120 Betten die größte und war bei ihrer Eröffnung 2010 die erste ausschließlich auf onkologische Rehabilitation spezialisierte Einrichtung in Österreich.

8.200 PatientInnen behandelt

Die Rehabilitationsklinik, in der bisher ca. 8.200 PatientInnen behandelt wurden, verfügt damit über die größte Erfahrung in der Rehabilitation von PatientInnen nach oder mit einer Krebserkrankung. Die PatientInnen werden in speziellen Behandlungskonzepten mit höchster medizinischer und therapeutischer Kompetenz unterstützt, um nach der Erkrankung wieder ein selbstbestimmtes Leben führen zu können.

Vorreiterrolle eingenommen

„Mit dem Sonnberghof haben wir als Land Burgenland auch eine Vorreiterrolle in der österreichischen Gesundheitsversorgung eingenommen. Für die Region bedeutet dies, dass damit 117 qualifizierte Arbeitsplätze geschaffen und gesichert wurden“, so Gesundheitslandesrat Dr. Peter Rezar.

Innovative Behandlungen

Initiator, Errichter und Betreiber der Rehaklinik ist die VAMED, die Österreichs größter privater Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen ist. Im Sonnberghof bietet sie in enger Kooperation mit der Medizinischen Universität Wien ein umfassendes medizinisches und therapeutisches Angebot. „Mit dem innovativen Modell, das hier umgesetzt wurde, ist es uns gelungen, im Osten Österreichs eine Behandlungslücke zu schließen“, so VAMED-Vorstandsdirektor Mag. Gottfried Koos.

Keine Kosten für Patienten

Das Therapieangebot im Sonnberghof setzt auf drei Säulen. Im Fokus stehen die körperliche Verbesserung, die psychoonkologische Betreuung und die Information der PatientInnen. „Bei unseren Patienten konnten wir sehr gute Behandlungserfolge verzeichnen“, so der Ärztliche Leiter der Klinik, Prim. Dr. Marco Hassler, „wobei wir die Rehabilitationsmaßnahmen und die Behandlungserfolge auch fortlaufend evaluieren.“
Alle Angebote des Sonnberghofes basieren auf dem Leistungsprofil der Pensionsversicherungsanstalt und stehen den Kassenpatienten offen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.