18.08.2016, 10:39 Uhr

Markus Tobler aus Draßburg ist zweitbester „Beetpflüger“ im Land

Die Teilnehmer am Leistungspflügen 2016 mit den Ehrengästen, an der Spitze BM.a.D. NR Dipl.-Ing. Niki Berlakovich und LRin Verena Dunst (Foto: BLMS)
MATTERSBURG. as alljährliche Landesleistungspflügen ist ein wichtiger Bestandteil im Veranstaltungskalender der Landjugenden Burgenland und der heimischen Landwirtschaft. Herrliches Wetter und über 500 Zuschauer machten diese Veranstaltung in Mattersburg zu einem großartigen Ereignis. Insgesamt nahmen 11 Pflüger an den verschiedenen Bewerben teil. Christopher Fischer (Kleinwarasdorf) wurde Sieger in der Beetpflugklasse und Georg Schoditsch (Großpetersdorf) konnte den ersten Platz in der Drehpflugklasse erreichen. Die jeweils zwei Erstplatzierten, unter ihnen der Draßburger Markus Tobler, der sich den zweiten Platz in der Klasse Beetpflüger sicherte, werden das Burgenland beim Bundespflügen 2017, das im Burgenland in Bildein stattfinden wird, vertreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.