22.09.2014, 09:30 Uhr

Motorradlenker bei Unfall verletzt

DRASSBURG. Sonntag Abend kam es in Draßburg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motorrad, bei dem der Motorradlenker aus dem Bezirk Mattersburg verletzt wurde. Der 49-jährige PKW-Lenker aus dem Bezirk Mattersburg lenkte sein Fahrzeug im Gemeindegebiet von Draßburg auf der Landesstraße L224, von Zemendorf kommend, Richtung Schattendorf. Der 48-jährige Motorradlenker fuhr auf der Landesstraße L212, von Zagersdorf kommend, Richtung Kreisverkehr mit der L224. Beide Lenker fuhren in den Kreisverkehr ein, wo es zum Zusammenstoß kam. Der Lenker des Motorrades kam zu Sturz und wurde unbestimmten Grades verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden. Es lagen keine Alkoholisierungen vor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.