29.11.2017, 10:20 Uhr

Naturfreunde trauern um Martina Friedrich

Am 10. November verstorben: Martina Friedrich (Foto: Naturfreunde Burgenland)

Ehemalige Vorsitzende der Pöttschinger Naturfreunde nach schwerer Krankheit verstorben

PÖTTSCHING. Tief betroffen zeigen sich die burgenländischen Naturfreunde vom Tod der langjährigen Funktionärin Martina Friedrich. „Obwohl ihre schwere Erkrankung vielen bekannt war, kam die Nachricht überraschend“, so die Naturfreunde in einer Aussendung.

Skikurse für Pöttschinger Kinder

Martina Friedrich hat über viele Jahre Pöttschinger Kindern das Skilaufen beigebracht und an der Organisation dieser Skikurse mitgewirkt. Sechs Jahre lang war sie Wintersportreferentin und sieben Jahre lang Vorsitzende der Naturfreunde in Pöttsching.
Darüber hinaus war sie auch sechs Jahre lang Landeswintersportreferentin.
Ihre Fachkompetenz und ihre Persönlichkeit fanden über die Landesgrenzen hinaus Anerkennung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.