28.11.2016, 09:54 Uhr

Sigleß: Start für Hochwasserprojekt

Dem Bau eines Rückhaltebeckens entlang des Edelsbaches steht nun nichts mehr im Wege. (Foto: Gemeinde Sigleß)
SIGLESS. Bereits seit Monaten verhandeln Bgm. Josef Kutrovatz und Vizebgm. Ulrike Kitzinger mit einem Mattersburger Grundstückseigentümer über den Grundstückskauf im Ausmaß von ca. 25.000 Quadratmeter. Vor kurzem konnte Einigkeit über den Ankaufspreis der benötigten Fläche erzielt werden. Somit steht dem Bau eines Rückhaltebeckens entlang des Edelsbaches nichts mehr im Wege.
„Ich bin sehr erleichtert, dass es uns gelungen ist, den Grundstücksbesitzer von der Wichtigkeit der Hochwasserschutzmaßnahme überzeugt zu haben“, meint ein glücklicher Bgm. Kutrovatz.
Nach dem Gemeinderatsbeschluss über den Grundstückskauf geht es nun in die Fein- und Detailplanung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.