17.09.2014, 12:27 Uhr

Inge Posch-Gruska als SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende bestätigt

SPÖ-KO Christian Illedits präsentierte sich bei der Bezirksfrauenkonferenz in Sieggraben als Hahn im Korb. (Foto: SPÖ)

Vorstand bei der SPÖ Bezirksfrauenkonferenz neu gewählt

BEZIRK. Bei der Bezirkskonferenz in Sieggraben der SPÖ Frauen wurde der Bezirksfrauenvorstand mit nur einer Streichung wieder gewählt. Zur Konferenz, die unter dem Motto „Frauen in der Politik“ stand, fanden sich nicht nur Delegierte aus dem Bezirk, sondern auch die oberösterreichische Landesfrauenvorsitzende NRin a.D. Sonja Ablinger als Ehrengast ein. Zentrale Themen der Bezirksfrauenkonferenz waren „Frauen in der Politik“ und „Erhöhung des Frauenanteils in politischen Entscheidungsgremien“.
SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Inge Posch-Gruska erläuterte im Bezirksbericht die Frauenarbeit im Bezirk, und gab auch einen Ausblick: „Frauen arbeiten nicht nur als Funktionärinnen innerhalb der Partei, sie sind auch noch in der Frauenpolitik aktiv tätig – wir mischen uns ein, wir übernehmen Verantwortung, aber wir müssen dies auch sichtbarer machen. Wir müssen auf uns schauen! Vom Einkommen zum Auskommen bis zum sozialen Wohlfühlen in unseren Gemeinden, es gibt noch viele Baustellen.“
„Frauen sind in der Politik ebenso wichtig, wie in Führungsgremien. Unsere Bürgermeisterinnen, die hunderten Gemeinderätinnen, die tausenden Ehrenamtlichen zeigen, ohne die Frauen geht es nicht“, so Landesfrauenvorsitzende LRin Verena Dunst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.