13.10.2017, 11:51 Uhr

Mattersburgs Volkspartei präsentiert die neuen Gemeinderäte

Das neue ÖVP-Team: Vbgm. Michael Ulrich, StR Melanie Eckhardt, GR Andreas Feiler, GR Gaby Haider, GR Margit Adam, GR Thomas Haffer, GR Cornelia Salamon, GR Johannes Kaipel und Ersatz-Gemeinderat Erwin Giefing (Foto: zVg)
MATTERSBURG. Mit dem Zugewinn von mehr als 250 Stimmen und 1 Mandat zieht die Volkspartei Mattersburg-Walbersdorf in den neuen Gemeinderat ein. „Wir nehmen das Ergebnis mit Demut aber auch mit Zustimmung für unsere bisherige Arbeit an. Danke dafür allen Mattersburgern und Walbersdorfern und vor allem meinem Kandidatenteam. Wir machen weiterhin wichtige Oppositionsarbeit“, unterstreicht Stadtparteiobmann Vbgm. Michael Ulrich.

„Wollen zukunftsfit werden“

4 der 8 ÖVP-Gemeinderäte sind neu. 4 der 8 ÖVP-Gemeinderäte sind weiblich. „Mattersburg und Walbersdorf müssen fit für die Zukunft werden. Wir haben daher konkrete Projekte definiert, für die wir uns einsetzen: Unsere Stadt braucht günstige Bauplätze, einen neuen Kindergarten und weiterhin ausreichend Ärzte in der Innenstadt. So wollen wir die familienfreundlichste Stadt des Burgenlands werden“, betont Ulrich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.