offline

Rudolf Rauhofer

Rudolf Rauhofer
1.826
Heimatbezirk ist: Mattersburg
1.826 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 21.10.2014
Beiträge: 338 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 51
Folgt: 1 Gefolgt von: 3

Eigenverantwortung schon in Kinderjahren erlernen

Rudolf Rauhofer
Rudolf Rauhofer | Mattersburg | vor 16 Stunden, 14 Minuten | 26 mal gelesen

In der funktionierenden Familie wird dem Nachwuchs in Kinderjahre Eigenverantwor- tung Schritt für Schritt beigebracht. Ob der Nachwuchs in einer wohlhabenden oder wenig begüterten Familie aufwächst bedeutet wenig. Der Nachwuchs lernt durch das vorbildliche Verhalten von Mutter und Vater findet mit der Zeit es angemessen einen bescheidenen Beitrag in der Familie zu übernehmen und zu verantworten. Mit zunehmenden Alter...

Schade um das Schuhgeschäft in der Judengasse

Rudolf Rauhofer
Rudolf Rauhofer | Mattersburg | vor 2 Tagen | 13 mal gelesen

Es lag in zentraler Lage - jetzt ist Schluß. Die Pächterin wollte es gegen starke Konkurenz versuchen mit Tra, ra hat sie das kleine G'schäftl "Schuhsalon" genannt vor knapp zwei Jahre wieder eröffnet. Mit zusätzlichem Schuhservice lief der Umsatz nicht auf Touren wie man es wirtschaftlich erwartet hat. Der kleine Schuhhandel ist im Grunde ge- nommen von der Bildfläche verschwunden. Schuhe besorgt man in den großen...

Wer angibt hat mehr vom Leben

Rudolf Rauhofer
Rudolf Rauhofer | Mattersburg | vor 3 Tagen | 32 mal gelesen

Die Angeberei wird vielen von uns in die Wiege gelegt. Auch die Vorfahren prahlten ein Leben lang. Nimmt man die Angeber unter die Lupe sind sie im grunde genommen ein- fach gestrickt. Ihr Berufsstand und auch später in Ruhestand gibt keinen Anlaß eitel zu sein. Sie wollen es allen zeigen was sie sich leisten können - oder auch nicht. Ins Hintertreffen zu geraten gefälllt ihnen überhaupt nicht ob es im Berufsleben ist,...

Radio Musikprogramm - gefällt es Ihnen?

Rudolf Rauhofer
Rudolf Rauhofer | Mattersburg | vor 4 Tagen | 18 mal gelesen

Die Auswahl von verschiedenen Studios ist reichlich vorhanden. Fragt man um, ob es einen Lieblingssender gibt hört man ziemlich dieselbe Antwort wie "Na ja - schon". Ob es ein ORF oder privater Radiosender ist hängt altersbedingt zusammen. ORF oe1 wird haupt- sächlich von gebildeten reiferen Zuhörern angenommen. Regionalsender und Private  werden von Junge u. junggebliebene Zuhörer bevorzugt. Von Zuhörern erfuhr ich auf...

Frankreich ist wieder einmal Fußballwelt-Meister

Rudolf Rauhofer
Rudolf Rauhofer | Mattersburg | vor 5 Tagen | 13 mal gelesen

1998 war es das letztemal in Frankreich. Also 20 Jahre hat es gedauert bis man es wieder wurde. Die Grand Nation hat eine gute WM in Russland gespielt und kam nicht unverdient in's Finale. Viele sehen Kroatien als die Überraschungsmannschaft bei der WM. Blickt man zurück waren der Vielvölkerstaat Yugoslawien immer schon gesegnet mit talentierten Fußballern. Die reichsten, besten europäischen Vereine rissen sich um...

In 14 Tage geht's wieder los - was den, na Fußball

Rudolf Rauhofer
Rudolf Rauhofer | Mattersburg | am 14.07.2018 | 26 mal gelesen

Die Bundesliga ist aufgestockt und viele sind schon gespannt wie der SVM in die neue Saison starten wird. Der Kader ist in allen Formationen noch nicht vollzählig besetzt. Durch Spielerabgänge und Neuzugänge wird eine andere Mannschaft diesmal spielen. Wir lassen uns überraschen. Gefühlsmäßig wird uns der ehemalige Leihspieler Prevljak stark fehlen. Ihm ist es zu verdanken das wir in der vergangenen Saison nicht in die...

Ein Schmalzbrot mit Zwiebel und Pfefferoni

Rudolf Rauhofer
Rudolf Rauhofer | Mattersburg | am 13.07.2018 | 31 mal gelesen

Die Überschrift macht neugierig. Auf was will der Beitrag-Schreiber wohl aufmerksam machen. Die Brotscheibe war nicht größer als von einem 2 kg Laib, ein sparsamer Schmalzaufstrich mit weißen Zwiebeln und milden Pfefferoni. Mir wäre nicht eingefallen hier einen Beitrag zu hinter lassen wenn das wie üblich beim Heurigen eine große Brot- scheibe mit einem Brattlfett gewesen wäre. Jetzt platzt man schon vor Neugierde was so...

Hat's g'schmeckt oder e alles in Ordnung

Rudolf Rauhofer
Rudolf Rauhofer | Mattersburg | am 12.07.2018 | 29 mal gelesen

Diese Fragen stellt das Mädl, die Frau vom Service wenn sie das Teller weg räumt. Wenn es auch nicht geschmeckt hat haben genug Gäste nicht den Mut darauf "nein" zu antworten. Sie antworten mit "ja" - belügen sich warum denn. Die Servcicekraft hat ja den Auftrag vom Vorgesetzten bzw. Wirt erhalten den Gast danach zu fragen. Persönlich ist es ihr wurscht ob es g'schmeckt hat oder nicht. Mir ist es in dieser Woche passiert...

Gräfin Mariza

Rudolf Rauhofer
Rudolf Rauhofer | Mattersburg | am 12.07.2018 | 30 mal gelesen

Ab 12.7. spielt man wieder in Mörbisch Operette. Gräfin Mariza von Emmerich Kalman. Wieder werden tausende zu dem Spiel am See kommen und den Ohrwürmern lauschen. Einige male stand die bekanntge Operette bereits auf dem Spielplan. Ob jede Vorstellung ausverkauft ist bezweifle ich den der Eintrittspreis in vorderer Reihe pro Person ist happig. Dazu kommen noch Nebenkosten wie Getränk und Speise, Treibstoffkosten, eventuell...

Junge können sich Wohnraumeigentum kaum mehr leisten

Rudolf Rauhofer
Rudolf Rauhofer | Mattersburg | am 12.07.2018 | 25 mal gelesen

Eine Schlagzeile in der Krone vom 12.7. Sehr bedenklich wohin das führt. Ist das der Preis den junge Leute bezahlen müssen das sie heute auf Morgen leben wollen und den Ver- lockungen der Wirtschaft nicht gewachsen sind. Wie komme ich zu einem Wohnraum oder sogar zu einem Eigenheim wenn es die finanziellen Mittel erlaubten. Die Ansprüche in meiner Zeit waren dementsprechend bescheiden doch das hatte den Vorteil das sich...

Ein kühler Ferien-/Urlaubsbeginn im Sommer 2018

Rudolf Rauhofer
Rudolf Rauhofer | Mattersburg | am 11.07.2018 | 17 mal gelesen

Im Juni gab es die ersten Badetage mit Temperaturen über 30 Grad. Die Schule ist aus und ein wechselhaftes Wetter hält schon mehr als ein Woche an. Von sommerlichen Temperaturen ist man noch etwas entfernt doch sehr bald wird es wieder herunter brennen und dann jammern wieder einige von uns über die Affenhitze. Das wechselhafte Wetter lockt nur wenige Menschen ob jung oder alt ins Bad, zum See. Bisher wurde...

Diesel Abgas-Skandal beim VW Konzern

Rudolf Rauhofer
Rudolf Rauhofer | Mattersburg | am 11.07.2018 | 68 mal gelesen

Die Überschrift ist nicht mehr taufrisch doch stets wird von VW , Audi gesprochen, geschrieben und kein Mucker über Skoda und Seat. Der Tscheche und der Spanier haben doch den selben Dieselmotor unter der  Haube wie VW und Audi oder irre ich mich. Vielleicht ist es ein durch geklügelter von langer Hand vorbereiteter Anschlag auf den erfolgreichsten Autohersteller der Gegenwart. Die Absatzzahlen sind weiter hoch - nur bei...

Rechnen Sie noch auf Schillling um?

Rudolf Rauhofer
Rudolf Rauhofer | Mattersburg | am 10.07.2018 | 18 mal gelesen

Ja antworten ältere die noch mit Schilling bezahlt haben. Die jüngere Generation ist soweit informiert das es einmal die Schilliing Währung gab. Nicht selten hört man von der älteren Generation das das Umrechnen Euro-Preis auf Schilling vom Kauf abgehalten hat. Die Generation nach dem Schilling macht sich keine Gedanken mehr und bezahlt sorglos was die Preisauszeichnung an gibt.  Ändern kann man e nix ist die AW -...

Der Bio-Trick hält weiter an

Rudolf Rauhofer
Rudolf Rauhofer | Mattersburg | am 10.07.2018 | 24 mal gelesen

Immer mehr Nahrungsmittel werden unter BIO angeboen. Wer bekommt da nicht ein schlechtes Gewissen wenn man am Erzeugnis BIO vermißt.  Gesund ernähren ist ja unser Anliegen daher sind wir bereit für angebliche BIO Produkte mehr hin zu blättern. Anfänglich waren mehr schwarze BIO-SCHAFE am Markt als wenig ehrliche Erzeuger. Das haben ständige Kontrollen in den Griff bekommen doch das Mißtrauen ist nach wie vor geblieben. Das...

Zum Beitrag "Fahren Sie mit dem Auto oder mit dem Bus in den Urlaub"

Rudolf Rauhofer
Rudolf Rauhofer | Mattersburg | am 09.07.2018 | 24 mal gelesen

Mein Beitrag ist in "FREIZEIT" vom 6.7. zu lesen.  Bisher wurde der Beitrag magere 9x aufgerufen. Wahrscheinlich liegt es an der Rubrik die ich gewählt habe. Wie aktuell  mein Beitrag ist findet man in der OEAMTC auto touring Zeitung Ausgabe Juli/Aug. 20 Tipps findet man in der Zeitschrift die man unbedingt lesen sollte wen man sie bekommt. Wenn man vorhat mit dem.eig. Auto in den Urlaub zu fahren sonst könnte der heiß...