05.10.2014, 20:16 Uhr

Idyllischer Teichlauf in Rohrbach

Laufevent des Tennisvereins Rohrbach lockte 80 Teilnehmer an den Start

Nach achtjähriger Pause veranstaltete der Tennisverein Rohrbach heuer erstmals wieder den Rohrbacher Teichlauf. Rund 80 Läufer aller Altersklassen nutzten die Gelegenheit, ihr läuferisches Können bei herrlichem Herbstwetter und vor der idyllischen Kulisse der Rohrbacher Teichwiesen unter Beweis zu stellen.
Eine Distanz von 200 Metern hatten die sechs teilnehmenden "Knirpse" unter sieben Jahren zu bewältigen. Mit 1.000 Metern bereits etwas anspruchsvoller war die Strecke für Kinder und Jugendliche, an der sich 18 Personen versuchten. Bestplatzierte in diesem Bewerb waren Valentina Kainz mit einer Zeit von 4:07,3 und Paul Komlos mit einer Zeit von 4:12,9 .
Am Hauptlauf, der auf einer Strecke von 5,2 Kilometern rund um den Kogelteich führte, nahmen 60 Männer und Frauen teil. Hier gingen Ingrid Arocker vom TRI Team Pöttsching mit einer Zeit von 27:04,45 und Wolfgang Mangold vom HSV Marathon Wr. Neustadt mit 19:54,66 als Sieger hervor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.