09.03.2017, 12:12 Uhr

Mattersburger Eisprinzessinnen zeigten groß auf

Die Mattersburgerin Judith Michalitsch belegte Platz 1. (Foto: Privat)
EISENSTADT/MATTERSBURG/BRUCK/LEITHA. Vier Goldmedaillen gab es für die ESV-Eisprinzessinnen beim Ländervergleichskampf Burgenland & Niederösterreich in der Eishalle in Bruck. Der Kader der Eisenstädter Eiskunstläuferinnen präsentierte sich dabei mit Top Leistungen.

Gold und Bronze

Teil des ESV-Kaders sind auch die Mattersburgerin Judith Michalitsch (Gruppe Erststarter C) und ihre Trainingskollegin Jana Zeljkovic aus Rohrbach (Gruppe Schüler 2). Judith bezauberte mit einer perfekten Kür zur Musik von „Somewhere over the Rainbow“ und strahlte bei ihrem erst 3. Wettkampf als Siegerin vom Podest. Jana katapultierten sich mit ausgezeichneten Darbietungen auf Platz 3 und holte Bronze.

Schon Podestplätze erreicht

Schon beim Fanny Elßler Cup (FEC) im Jänner belegte Judith bei ihrer allerersten Wettkampfteilnahme auf dem glitzernden glatten Parkett bereits Rang 2, beim darauffolgenden Haydnpokal ebenfalls Silber. Jana holte bereits im Dezember beim Ländervergleichskampf Bgld.-Stmk. einen Sieg und beim FEC den dritten Stockerlplatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.