23.10.2016, 20:57 Uhr

Mattersburger Judoka auch bei internationalem Turnier erfolgreich

Andreas Puntigam, Thomas Puntigam und Prenner Julian nach der Siegerehrung v.l.n.r.

Der niederösterreichische Judo-Landesverband veranstaltet viermal im Jahr den sehr stark besetzten Berger-Cup. Die dritte Runde fand am 16.10.2016 in Krems an der Donau statt. Kämpfer aus vier Nationen nahmen an diesem Turnier teil. Unter ihnen waren dieses Mal auch vier Judoka aus Mattersburg.

Bei dieser Cuprunde waren knapp 300 Kämpfer am Start. In der Altersklasse U10 durften Salinacki Nicolai und Meidl Martin erstmalig internationale Wettkampfluft schnuppern. Martin musste bei diesem Turnier Lehrgeld bezahlen und kam über einen vierten Platz leider nicht hinaus. Besser lief es für Nicolai. Er kämpfte in seiner Gewichtsklasse schon sehr erfolgreich mit und konnte mit seinem dritten Platz auch gleich eine Medaille mitnehmen.
Bei den älteren Kämpfern des Vereins waren in der Altersklasse U14 Andreas Puntigam und in der U16 Julian Prenner am Start. Julian fehlte am Ende nur ein Sieg für eine Medaille und erreichte somit den undankbaren vierten Platz. Dabei konnte er in seinem zweiten Kampf einen starken Ungarn mit einer Ippon-Wertung klar besiegen. Andreas Puntigam schaffte problemlos die Vorrunde und musste sich erst im Finale seinem Gegner geschlagen geben. Auf die Silbermedaille bei diesem Turnier kann er jedoch stolz sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.