14.07.2016, 19:48 Uhr

Mit Heimpublikum in den Hauptbewerb

BAD SAUERBRUNN (chriss). Nach anfänglichen Startschwierigkeiten in die heurige Beachvolleyballsaison aufgrund einer Verletzung von Lorenz Petutschnig, spielte er mit Partner Tobias Winter die letzten beiden Major-Turniere. "Die Qualifikation haben wir in Porec geschafft, in Gstaad hat es knapp nicht gereicht", erzählt der Bad Sauerbrunner und ergänzt, "mit den heimischen Fans im Rücken werden wir in Klagenfurt im Hauptbewerb stehen." Bis dahin wird noch fleißig trainiert und an Feinheiten gearbeitet. "Wir brennen für unser Saisonhighlight", so Petutschnig abschließend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.