03.09.2014, 16:10 Uhr

Traum vom Aufstieg der Damen des ASKÖ TC Mattersburg in die Bundesliga geplatzt

Obmann Andreas Ponic (links) und ASKÖ Präsident Christian Illedits (rechts)  schauen trotz klarerer Niederlage mit den Damen des ASKÖ TC Mattersburg zuversichtlich in die Zukunft. (Foto: ASKÖ TC Mattersburg)
MATTERSBURG. Die Damen des ASKÖ TC Mattersburg beherrschten zwar die höchste burgenländischen Tennisliga klar, die steirischen Kolleginnen waren bei den Aufstiegsspielen jedoch viel zu stark und ließen den Traum vom Aufstieg schnell platzen. Alle Spiele gingen klar verloren, weder ein Einzelspiel noch ein Doppel konnte gewonnen werden.
„Wir haben unser bestes gegeben müssen jedoch neidlos anerkennen, dass die Damen aus Graz eine Klasse stärker waren und wir keine Chance hatten“, resümiert Mannschaftsführerin Sabrina Kopp nüchtern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.