02.04.2017, 21:45 Uhr

Vizestaatsmeister U16 im Judo

Siegerehrung Gewichtsklaae bis 46 kg

Der Judoklub Mattersburg war am 1. April 2017 bei der Österreichischen Meisterschaft der Klasse U16 mit drei Startern vertreten. Nachdem die Meisterschaften im letzten Jahr in Kufstein ausgetragen wurden, fanden diese heuer in Oberwart im Burgenland statt. Es waren alle neun Bundesländer und mit mehr als 180 Kämpfern, ein starkes Starterfeld vertreten.

Andreas Puntigam, Julian Prenner und Tobias Leyrer gingen voller Motivation in diese Meisterschaften. Aufgrund der Tatsache, dass zum Beispiel alleine in Niederösterreich schon eine große Anzahl an Leistungszentren existiert, welche eine perfekte Möglichkeit für die Judoka bieten, sich auf solche Turniere vorzubereiten, waren keine Wunder zu erwarten. Julian Prenner und Tobias Leyrer kämpften in der Gewichtsklasse bis 60 kg und kamen trotz guter Leistungen leider über die Vorrundenkämpfe nicht hinaus.
Andreas Puntigam startete in der Gewichtsklasse bis 46 kg und konnte schon bei den letzten Turnieren mit starken Leistungen aufzeigen. Nachdem er jedoch erst seit Jänner in die Altersklasse U16 aufgestiegen ist, sollte das Turnier dazu dienen erste Erfahrungen auf diesem Niveau zu sammeln. Andreas lieferte sich mit seinen Gegnern extrem spannende Kämpfe und musste in all seinen Vorrundenkämpfen über die Zeit gehen und einmal auch darüber hinaus. In dem sogenannten Golden Score wird so lange gekämpft, bis einer der Kontrahenten eine Wertung erzielen kann. Auch hier hatte Andreas den längeren Atem. Der Lohn dafür, war das Erreichen des Finales.
Nach einer persönlichen Vorstellung aller Finalisten und dem Abspielen der Bundeshymne, wurde der Finalblock ausgetragen. Hier musste sich Andreas Puntigam dann leider seinem Gegner aus Wien geschlagen geben. Trotz der Niederlage im Finale hat Andreas mehr erreicht als zu erwarten war. 19 Jahre nach seinem Vater, der derzeit auch sein Trainer ist, konnte Andreas ebenso den zweiten Platz bei den Österreichischen Meisterschaften erreichen.

Hervorragende Leistungen auch schon beim Berger-Cup

Zwei Wochen vor den Österreichischen Meisterschaften fand am 19. März 2017 die erste Runde des diesjährigen Berger-Cups statt. Bei diesem konnte der Judoklub Mattersburg auch schon hervorragende Ergebnisse erzielen. In der Altersklasse U14 konnte Julian Riedinger eindrucksvoll seine gute Form unter Beweis stellen und seine Gewichtsklasse unangefochten gewinnen.
Mit den beiden dritten Plätzen von Andreas Puntigam und Tobias Leyrer konnte der Verein hervorragende Platzierungen bei diesem internationalen Turnier erzielen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.