09.10.2014, 13:06 Uhr

Startschuss für Berufsorientierung

(Foto: Privat)
MATTERSBURG. Anfang Dezember wird das Lehrwerkstätten-Angebot in Mattersburg um zwei neue Lehrgänge in den Sparten Ökoinstallateur und Mechatronik erweitert. „Damit können wir Jugendlichen im Bezirk Mattersburg, die keine betriebliche Lehrstelle finden, optimale Ausbildungschancen ermöglichen und stärken den Ausbildungsstandort“, erklärt SPÖ-Bezirksvorsitzender Klubobmann Christian Illedits. Bevor die Lehrgänge starten, haben Jugendliche die Möglichkeit, an einem Berufsorientierungs-Kurs im bfi Mattersburg teilzunehmen. Der Kurs, der über das AMS Mattersburg angeboten wird, startete am 6. Oktober. 30 TeilnehmerInnen können dabei Lehrwerkstätten-Luft schnuppern und werden in die relevanten technischen Gebiete eingeführt „Dieser Überblick soll den Jugendlichen die Entscheidung, in welche Richtung ihre Ausbildung gehen soll, erleichtern“, so Illedits.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.