28.06.2017, 09:28 Uhr

Tourismus in Mattersburg: Rückläufige Mai-Zahlen

Die Region Rosalia verbuchte im Mai 2017 3.479 Ankünfte (Foto: ötk Sektion Rosalia)
BEZIRK. Unlängst veröffentlichte Statistik Austria die Tourismuszahlen für Mai 2017. Diesen Mai zählte die Region Rosalia 14.646 Übernächtigungen, ein Minus um 5,7 Prozent. Im Mai 2016 waren es noch über 15.500 gewesen.
Auch im bisherigen Jahresschnitt kamen im Vergleich zur Vorjahresperiode um 4,6 Prozent weniger Touristen.
Touristisches Aushängeschild in der Region ist Bad Sauerbrunn. Hier konnte die Zahl der Nächtigungen im Vergleich zum Vorjahr um 1,2 Prozent auf 49.537 gesteigert werden. Über 75 Prozent der Nächtigungen in der gesamten Rosalia-Region verbucht Bad Sauerbrunn
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.