Schedifkaplatz
Aufzüge kurz vor Fertigstellung

Noch sind die neuen Aufzüge in Arbeit, doch bereit ab 25. September sollen sie in Betrieb sein.
2Bilder
  • Noch sind die neuen Aufzüge in Arbeit, doch bereit ab 25. September sollen sie in Betrieb sein.
  • Foto: Moßburger Architekturbüro
  • hochgeladen von Karl Pufler

Nach rund einem Jahr Bauzeit stehen die zwei neuen Aufzüge beim Bahnhof Meidling kurz vor der Fertigstellung.

WIEN/MEIDLING. In Meidling befindet sich der zweitgrößte Bahnhof Wiens. Hier gibt es nicht nur S-Bahnen und andere Züge, die halten, auch Straßenbahnen, Busse und die U6 fahren diesen Verkehrsknoten an. Was hier vielen Meidlingern gefehlt hat sind zusätzliche Aufzüge.

Start am 24. September

Vor rund einem Jahr fiel der Startschuss für zwei neue Liftanlagen. Diese stehen nun kurz vor der Fertigstellung und sollen noch bis Montag, 27. September, fertig sind. 

Beim Bahnhof Meidling stehen die zwei neuen Aufzüge kurz vor der Fertigstellung.
  • Beim Bahnhof Meidling stehen die zwei neuen Aufzüge kurz vor der Fertigstellung.
  • Foto: ÖBB
  • hochgeladen von Sophie Brandl

Bereits ab Freitag, 24. September, soll den Fahrgästen der erste zur Verfügung stehen. Er bringt die Fahrgäste vom U6-Bahnsteig in die Passage mit Umsteigemöglichkeiten zu den ÖBB-Zügen. Der zweite soll am Montag darauf die Meidlinger transportieren. Er befindet sich beim Ausgang Schedifkaplatz.

Sanierung des alten Lifts

Gleichzeitig wird die bestehende Aufzugsanlage am Schedifkaplatz bis März 2022 modernisiert. Das heißt aber auch, dass er den Fahrgästen in dieser Zeit nicht zur Verfügung steht. Mit der Inbetriebnahme des neuen Aufzugs bzw. der erneuerten Anlage gelangen die Fahrgäste dann direkt vom Bahnsteig der U6 an die Oberfläche.

Während der Bauarbeiten bleibt die U6-Station Bahnhof Meidling mit dem Aufzug bei der Meidlinger Hauptstraße weiterhin barrierefrei zugänglich. Dieser Lift ist auch für Fahrgäste der Badner Bahn aus beiden Fahrtrichtungen kommend (Haltestelle Bahnhof Meidling) gut erreichbar.

Das könnte Dich auch interessieren:

Baustart für neue Aufzüge
Noch sind die neuen Aufzüge in Arbeit, doch bereit ab 25. September sollen sie in Betrieb sein.
Beim Bahnhof Meidling stehen die zwei neuen Aufzüge kurz vor der Fertigstellung.
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

3 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lerne Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen