Bezirksheld aus Neubau: Neue Chance für Obdachlosen

Birgit Pötzelsberger und Andreas Blocher
3Bilder
  • Birgit Pötzelsberger und Andreas Blocher
  • hochgeladen von Claudia Kahla

Christian Meischl war obdachlos und verkaufte viele Jahre vor einem Supermarkt auf der Mariahilfer Straße die Straßenzeitung "Augustin". Dort lernte ihn der Neubauer Konditor Andreas Blocher kennen. "Mir ist positiv aufgefallen, dass der Christian immer pünktlich und bei jedem Wetter vor dem Supermarkt gestanden ist", erzählt Blocher.
Eines Tages erzählte Meischl dem Konditormeister, dass er Aussicht auf einen Job bei einer Baufirma habe. "Die haben sich aber dann nie gemeldet. Das macht man nicht. Man macht keine leeren Versprechungen", so Blocher. Als er den Obdachlosen dann gefragt hat, was er könne hat Blocher erfahren, dass Meischl gelernter Kellner ist. "Dann habe ich ihn gefragt, ob er es nicht bei mir in der Konditorei probieren mag", so Blocher.

Ohne Vorurteile

Mittlerweile arbeitet Meischl schon seit 2 Jahren in der Konditorei Blocher in der Lindengasse und ist fixer Bestandteil des Teams. "Ich bemühe mich immer ohne Vorurteile zu handeln. Ich sehe Menschen an und egal in welcher Situation sie gerade sind, das hat ja nichts mit ihrer Qualifikation zu tun", erklärt der 46-jährige Konditor.
Auch Lebensgefährtin Birgit Pötzelsberger arbeitet in der Konditorei mit und hat die Entscheidung von Andreas Blocher immer unterstützt. "Man sollte jedem Menschen eine Chance geben", ist auch sie überzeugt.

Musiker und Vater

Privat ist Blocher ein leidenschaftlicher Musiker und liebevoller Vater. "Früher habe ich Schlagzeug in einer Band gespielt. Jetzt spiele ich Saxophon und habe eine Familie, das ist auch ein schönes Hobby", so Blocher.

Zur Person:

Andreas Blocher (46) führt die Konditorei Blocher als Familienbetrieb in dritter Generation. Seine Großeltern haben das Gastronomie-Unternehmen 1931 gegründet und Blocher leitet es seit 1994. Er ist gelernter Zuckerbäcker und Konditormeister.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
1 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen