Umgestaltung des Schedifkaplatzes
Ein Platz für die Jugend

Vor dem Biotop fand der Spatenstich mit Bezirksvorsteher Wilfried Zankl (l.) und Klimastadtrat Jürgen Czernohorsky statt.
6Bilder
  • Vor dem Biotop fand der Spatenstich mit Bezirksvorsteher Wilfried Zankl (l.) und Klimastadtrat Jürgen Czernohorsky statt.
  • Foto: Karl Pufler
  • hochgeladen von Karl Pufler

Beim Schedifkaplatz, wo früher die Polizei-Container standen, bekommen die Meidlinger Jugendlichen einen Park. 

WIEN/MEIDLING. Nach rund einem Jahr Verzögerung konnte nun endlich der Spatenstich für den Park am Schedifkaplatz erfolgen. Die längere Wartezeit entstand durch die Errichtung eines neuen Aufzugs für den Bahnhof Meidling. Umso glücklicher zeigten sich Bezirksvorsteher Wilfried Zankl und Klimastadtrat Jürgen Czernohorsky (beide SPÖ) beim Baustart.

Auf der unteren Fläche am Schedifkaplatz entsteht nun ein großer Park, der für die Meidlinger Jugendlichen gestaltet wird. "Sowohl Sitzmöbel, um sich auszuruhen, als auch eine Calisthenics-Anlage zum Sporteln werden hier errichtet", so Zankl. 

Jungend hat mitgeplant

Bei der Planung des Bereichs wurden die Jugendlichen, die sich im Grätzel aufhalten, mit einbezogen. Gemeinsam mit dem Fair-Play-Team wurde dann der Bereich, der unterhalb des Spielplatzes liegt, neu konzipiert. Der Bereich liegt genau zwischen dem Friedhof und dem Bahnhof Meidling. So ist sicher gestellt, dass es keine Anrainer-Beschwerden wegen der "lauten Jugendlichen" geben kann.

Die Fakten für die Umgestaltung für die Parkanlage Schedifkaplatz.
  • Die Fakten für die Umgestaltung für die Parkanlage Schedifkaplatz.
  • Foto: Karl Pufler
  • hochgeladen von Karl Pufler

Die Parkanlage Schedifkaplatz ist mit 4.100 Quadratmetern so groß wie ein halbes Fußball-Feld. Hier werden nicht nur neue Bäume gefällt, sondern auch Sportgeräte errichtet. Auch Sitze und eine Schattenpergola laden die Jungen zum Verweilen ein. Natürlich ist auch ein Trinkbrunnen in der Anlage geplant.

Biotop und Beete

Das bestehende Biotop wird saniert. Diese 775 Quadratmeter große Grünfläche wird zwei Mal jährlich gemäht. So werden verschiedene Tierarten angelockt und die Biodiversität gefördert. "Der Parkeingang werden zwei Stauden-Gräser-Beete angelegt", so die Stadtgärtner Maya Hasirovic und Janyk Beran.

Neben Bäumen werden auch Sträucher wie Apfelbeeren, Drindlsträucher oder Schmetterlingsflieder gepflanzt.  Zusätzlich werden auch die Wegflächen erneuert, um den neugestalteten Bereich auch gut erreichen zu können. Die Fertigstellung der neu gestalteten Parkanlage Schedifkaplatz ist für den Sommer 2022 geplant.

Das könnte dich auch interessieren:

Meidlinger Bahnhof wird aufgewertet
Sanitär-Anlagen wurden komplett erneuert
Baustart für neue Aufzüge
4 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lerne Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

2

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen