Grünbergstraße: Neues Geländer entschärft Verkehrs-Hotspot

Maria Grundner von der Mobilitätsagentur Wien zeigt die verbesserte Abgrenzung an der Grünbergstraße.
  • Maria Grundner von der Mobilitätsagentur Wien zeigt die verbesserte Abgrenzung an der Grünbergstraße.
  • hochgeladen von Marlene Erhart

Bisher waren die Gehwege an der stark frequentierten Grünbergstraße nur durch Kettensteher von der Fahrbahn getrennt (die bz berichtete).
Jetzt wurde anstelle der Pfeiler ein Geländer mit Spritzschutz montiert.

Anrainer atmen auf
"Auf einer Länge von 74 Metern garantiert die Barriere allen Anrainern mehr Sicherheit", freut sich Fußgängerbeauftragte Petra Jens.
Begeistert zeigt sich auch Anrainer Alexander Mayr-Harting, der sich gemeinsam mit Nachbarn in den vergangenen zwei Jahren für die Abtrennung stark gemacht hat.
„Eltern mit Kindern können dort nun entspannter gehen, ohne sich um die Kleinen sorgen zu müssen“, erklärt der zweifache Vater.
Was tut sich im Grätzel? Schicken Sie Ideen an meidling.red@be zirkszeitung.at oder per Post an bz - Redaktion Meidling, Weyringergasse 35, 1040 Wien.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen