"Heroes" in der Meidlinger Theatercouch

Drei Frauen sind auf der Flucht und träumen von einer besseren Zukunft.
  • Drei Frauen sind auf der Flucht und träumen von einer besseren Zukunft.
  • Foto: Verein Romano Svato
  • hochgeladen von Peter Ehrenberger

Die Grünen Meidling und die Theatercouch machen gemeinsame Sache: Das Theaterstück „Heroes“ wird am 28.02. auf der Schönbrunnerstr. 238 um 18:30 Uhr bei freiem Eintritt gezeigt.

Unbestimmte Wartezeit

Der Verein Romano Svato schildert darin das Schicksal dreier Frauen auf der Flucht, die in österreichischer Schubhaft aufeinandertreffen. Nun verbringen sie eine unbestimmte Wartezeit auf beengtem Raum und müssen lernen, miteinander auszukommen. Sie träumen von einem Neuanfang und wollen ihre Vergangenheit hinter sich lassen, doch in den stundenlangen Verhören denen sie ausgesetzt sind interessiert die Beamten nur wer die Schlepper sind, die sie illegal ins Land schmuggelten. Die Ereignisse rund um die Besetzung der Votivkirche im Jahr 2013 inspirierten zu dem Stück, was durch die jüngsten Entwicklungen weiter an Brisanz gewonnen hat.
"Auf die Besucher wartet ein Theaterabend, der die Vorurteile und das Misstrauen der Frauen untereinander, die Suche nach einer verzweifelten Nähe zueinander und die dadurch entstehenden schwierigen und aber auch schönen Momente der Annäherung zeigt", so Tanja Grossauer-Ristl von den Grünen. Das Stück wird bei freiem Eintritt gezeigt. Nationalrätin Alev Korun wird im Anschluss für Fragen des Publikums zur Verfügung stehen. Um Reservierung unter meidling@gruene.at wird gebeten.

Autor:

Richard Wolf aus Hernals

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.