Jugendstil in Wien

Relief in einem Wiener Hausflur von Hugo Urbanek, 1908.
70Bilder

  • Relief in einem Wiener Hausflur von Hugo Urbanek, 1908.
  • hochgeladen von Franz Svoboda

Mit diesem Bild eröffne ich einen Beitrag , eine Bildserie welche uns die Schönheit des Jugendstils in Wien zeigt.

Einleitung

Der Jugendstil steht geschichtlich zwischen dem Historismus und der modernen Kunst. Die Stilbewegung, die vor allem die dekorative und angewandte Kunst betraf, breitete sich um 1900 in fast allen europäischen Ländern aus, ebenfalls in Nordamerika.

Der Name Jugendstil, den wir heute für den Stil im Allgemeinen gebrauchen, bedeutet für den Ausländer nur die spezifische deutsche Variante. In Frankreich und Belgien spricht man vom "Art Nouveau", im englisch-sprachigen Raum von "Modern Style", in Italien vom "Style Liberty", in Österreich vom "Secessionsstil" und in Spanien vom "Stile Modernista".

Die Bewegung ging von England aus, wo die Industrialisierung und Massenproduktion zusammen mit dem Stilgemisch des Historismus zu einem Kunstgewerbe geführt hatten, das von ästhetisch sensiblen Künstlern nicht mehr toleriert werden konnte.

Die englischen Reformer, voran William Moris, forderten die Erneuerung des Kunsthandwerkes nach dem Vorbild mittelalterlicher handwerklicher Traditionen, möglichst unter Ausschaltung der Maschinenarbeit. Als ideale Arbeitswelt begriff man die Werkstattgemeinschaft, als idealen Künstler denjenigen, der alle Gebiete des Kunsthandwerkes beherrschte und die tägliche Lebenswelt bis ins Detail ausgestalten konnte.

In Ornamenten und Schmuckform ging man auf Natur- und Pflanzenmotive zurück. Das formale Leitmotiv des Jugendstils war die geschwungene Linie, der wellige Kurvenzug als teil organischer Formen. Der gesamte Stil wurde vom Ornamentalen bestimmt.

Wenn auch der Beginn des Jugendstils oft auf die Jahrhundertwende festgelegt wird, hat er seinen Ursprung doch in den englischen Arts-and-Crafts-Bewegung der 80er- Jahre des 19. Jahrhunderts.

(Quelle: DuMont Schnellkurs) ISBN 978-3-8321-5384-7

Es werden laufend Bilder eingestellt welche den Beitrag ergänzen und komplettieren.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
8 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen