Tagesbetreuung in Betrieb
Kinderhospiz Netz hat wieder geöffnet

Die Betreuerin Alexandra Hornya mit der lachenden Anna.
  • Die Betreuerin Alexandra Hornya mit der lachenden Anna.
  • Foto: Karl Pufler
  • hochgeladen von Karl Pufler

Die Nachfrage für die Tagesbetreuung ist während der Covid-Krise stark gestiegen. Nun können Eltern mit Kindern, die lebensbedrohliche und lebensverkürzende Krankheiten haben, wieder ins Kinderhospiz Netz kommen.

MEIDLING. Seit dem Ausbruch der Corona-Epidemie in Österreich konnte das Kinderhospiz Netz nicht öffnen. Die Betreuerinnen haben jedoch ihre großteils ehrenamtliche Arbeit getan und sind zu den Kindern mit lebensbedrohenden Krankheiten nach Hause gekommen.

Nun ist es endlich wieder so weit: Das Tageshospiz in der Meidlinger Hauptstraße 57–59 ist wieder geöffnet und in Betrieb.

Musik-Raum zum Entspannen

Das ist vor allem deshalb wichtig, da hier die Kleinen etwa spezielle Räume haben, in denen sie sich besonders wohlfühlen können – etwa mit Musik. In der Zeit können sich die Geschwister und Eltern mitunter auch ein paar Minuten "Auszeit von der ununterbrochenen Betreuung" nehmen.

"Ich bin so froh, dass wir bis auf Weiteres wieder all unseren Familien unsere gesamten Hilfsangebote anbieten können", so Obfrau Sabine Reisinger. Nun ist es fast so wie vor der Corona-Zeit, "aber alles ist umständlicher geworden."

Einsatz aufwändiger

Reisinger weiß auch, dass die Nachfrage inzwischen größer ist als vor dem Lockdown. Gleichzeitig gestaltet sich der Einsatz auch aufwändiger. So muss zurzeit auch im Tageshospiz von den Pflegern stets Schutzkleidung getragen werden.

"Der Weg ins Tageshospiz ist für manche Familien zur unüberwindbaren Hürde geworden", weiß Reisinger. Grund: Die Kinder zählen zur Covid-Risikogruppe, für die eine Infektion schwerwiegend wäre. Die meisten Betroffenen trauen sich daher nicht, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Um ihre Kinder ins Hospiz bringen zu können, müssen sie entweder mit dem Taxi oder einem privat zu zahlenden Fahrtendienst fahren, beides ist sehr teuer.

Hilfe für die Betroffenen

"Wir haben beschlossen, diese Kosten zu übernehmen. Kein Kind soll auf das Tageshospiz verzichten müssen, weil die Anreise für die Familie nicht leistbar ist", so Reisinger.

Wie Sie helfen können, erfahren Sie hier.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen