Wohnen für Generationen im Gartenhotel Altmannsdorf

Vor dem Schloss Altmannsdorf: Vorstand Peter Predl und Finanzchef Andreas Katzenbeisser (l).
3Bilder
  • Vor dem Schloss Altmannsdorf: Vorstand Peter Predl und Finanzchef Andreas Katzenbeisser (l).
  • hochgeladen von Karl Pufler

FAVORITEN. Das Gartenhotel und das Schloss Altmannsdorf wechselten Anfang des Jahres um 14 Millionen Euro den Besitzer.

Während das Gartenhotel bereits geschlossen hat, wird das Schloss noch vom Renner-Institut betrieben. Bis Ende des Jahres hat man mit dem Auszug noch Zeit.

"Ab Jänner 2019 soll der Umzug von Favoriten nach Meidling stattfinden", so U.M.Bau-Vorstand Peter Predl. Der Firmensitz wird dann von der Columbusgasse ins Schloss Altmannsdorf verlegt. Die denkmalgeschützten Räume bleiben so, wie sie sind, versichert Predl. Die Säle, die bislang für Vorträge genutzt wurden, können ihre Bestimmung auch in Zukunft behalten.

Ensemble bleibt erhalten

Die Frage nach Umbauarbeiten oder Ausbauten wird verneint. "Wer so ein historisches Bauwerk kauft, der weiß, dass es viele Erhaltungsarbeiten gibt", so Predl. Aber den historischen Flair, den müsse man einfach bewahren.

Das gilt natürlich auch für die Orangerie und das Gartenhotel Altmannsdorf sowie den Park. In dem fanden jahrelang die Kanzlerfeste statt – und womöglich gibt es im kommenden Jahr eine Einzugsfeier.

Studenten und Senioren

Fürs Gartenhotel sind nur kleinere Adaptierungsarbeiten geplant. Aus dem Hotel werde ein "Wohnen in Generationen"-Projekt, so Predl. So werde ein Teil für Studierende hergerichtet. Die nahe gelegene U6-Station wäre für diese Klientel perfekt.

Daneben wird eine Seniorenresidenz betrieben, mit Physiotherapie und Ärzten im Gebäude. Geplant sei kein "Luxus-Ressort", sondern ein Haus, in dem die Mittelschicht ein Zuhause finden kann.

Restaurant für alle

Das Restaurant ist nicht nur für die Bewohner und deren Besucher geöffnet, sondern kann auch von den Anrainern besucht werden. Die Bewohner und die Restaurantgäste können auch den historischen Parkbereich nutzen. Dieser werde erhalten und gepflegt – natürlich mit dem Teich.

Zur Sache

Die U.M.Bau AG ist ein Bauträger mit Sitz in Favoriten. Daneben besitzt die Firma auch Immobilien, die sie weitervermietet. In einer eigenen Akademie unterstützt sie Arbeitssuchende bei der beruflichen Orientierung und bietet Ausbildungen in verschiedenen Bereichen an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen