Synchroneislaufen
Symmetrie auf dem Eis

Mit Eleganz und Grazie lassen die Eisläuferinnen und Eisläufer aus dem Chaos Bilder auf der Eisfläche entstehen.
7Bilder
  • Mit Eleganz und Grazie lassen die Eisläuferinnen und Eisläufer aus dem Chaos Bilder auf der Eisfläche entstehen.
  • Foto: Sportunion Meidling
  • hochgeladen von Karl Pufler

Die Meidlinger Sportunion trainiert Teams im Synchroneislaufen. Trainiert wird in der Donaustädter Erste-Arena und auf der Eisfläche in der Rudolfsheimer Stadthalle.

MEIDLING. Wo die Cracks der Vienna Capitals mit Bodychecks und Speed-Schüssen mit dem Puck um die Eishockey-Meisterschaft kämpfen, kann man auch elegantere Bewegungen sehen: Die Meidlinger Sportunion trainiert hier und in der Stadthalle ihre Teams im Synchroneislaufen.

"Wir sind nach Salzburg die zweite Hochburg dieser Sportart in Österreich", ist Susanna Konrath stolz. Mittlerweile hat die "Sportunion International Ice Skating Club Austria" drei Synchron-Teams, die mit Begeisterung ihre Bilder auf das Eis malen. Sie weiß auch, warum der Verein regen Zulauf findet: "Es ist der Teamgeist, den viele junge Menschen anziehend finden."

Künstler auf Kufen

Wenn Konrath von ihren Teams spricht, dann spürt man die Begeisterung, mit der sie dabei ist: "Synchron-Teams sind wie Künstler, die mit magischer Leichtigkeit und im Gleichklang mit der Musik ständig neue Bilder aufs Eis zeichnen", beschreibt sie den Vorgang.

Doch ohne Fleiß geht auch bei dieser Sportart nichts: Dreimal in der Woche wird trainiert. Neben Technik und Choreografie steht auch Ballett auf dem Programm. Vor Auftritten wird noch öfter geprobt – und das ohne Jammern der Eiskünstler.

Neue Mitglieder erwünscht

Obwohl hauptsächlich Frauen diesen Sport ausüben, sind auch – bislang jedoch noch vereinzelt – Männer mit dabei.

Bei Eis-Shows sind Synchron-Darbietungen oft der Höhepunkt für die Zuschauer. Während in Ländern wie Finnland inzwischen mehr als 100 solcher Vereine existieren, ist Wien lediglich mit einem vertreten. Bei Wettkämpfen sind die heimischen Eisläufer aber bereits aufstrebend.

Wer Lust bekommen hat, bei den Eisfiguren mitzumalen, erhält auf www.figureskating.at alle Infos. Vielleicht gibt es schon bald mehr Wiener Teams auf dem Eis.

Autor:

Karl Pufler aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

WirtschaftBezahlte Anzeige
4 Bilder

Autohaus Liewers in 1100 Wien Favoriten
Jetzt Auto kaufen und bis zu € 16.570,- Online Bonus erhalten

Wer sich jetzt beim Autohaus Liewers für einen lagernden Neuwagen, Vorführwagen und Gebrauchtwagen entscheidet, profitiert vom Online Bonus. Auch wenn die Schauräume aufgrund des Coronavirus derzeit geschlossen sind, ist das Autohaus Liewers für seine Kunden da. Wer sich jetzt für einen Neu-, Vorführ- oder Gebrauchtwagen entscheidet, erhält einen Online Bonus von bis zu 16.570 Euro. Ein Angebot, das sich wahrlich sehen lassen kann. Interessierte können sich jederzeit während der...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen