21.10.2017, 20:02 Uhr

Theaterensemble "Der Spiegel": EMILIA GALOTTI / Lessing

Wann? 11.11.2017 19:30 Uhr

Wo? Theater "Der Spiegel", Darnautgasse 1, 1120 Wien AT
Julia MALISCH als Emilia Galotti
Wien: Theater "Der Spiegel" |

Im Advent 2017

Gegeben wird ein Trauerspiel im "Würgegriff" der Konventionen.

Das Theaterensemble "Der Spiegel" hat sich des ersten bürgerlichen Trauerspiels des deutschsprachigen Theaters - uraufgeführt 1772 - angenommen; das Stück wird neu erzählt von Heinrich Holzer zur Aufführung gebracht.
Kurz zum Inhalt:
An diesem Abend haben wir keine Sekunde zu verlieren. Wenige Stunden
sind es nur die Lessing in seinem Trauerspiel beleuchtet. Doch es reicht um
das Leben des anständigen Bürgermädchens Emilia Galotti zu verwirken.
Wir versuchen Lessings wortreicher Verhandlung den "Klassiker-Bart"
abzunehmen. Dabei greifen wir jedoch nicht nach platten Methoden der
Aktualisierung. Unsere Protagonisten sind Prinz, Graf, Intrigantin,
Bürgermädchen im alten Gewand. Aber ihre Dialoge gleichen eher
Feuergefechten denn psychologisch ausbalancierter Bühnenkonversation.
Rede und Gegenrede, treibende Musik und Stille, die sich zu einem
verhängnisvollen System verbinden. Wir nehmen Emilia und alle die um sie
herum ihr gutes oder böses Spiel treiben, in den Würgegriff.

Die Einnahmen der Aufführung kommen karitativen Zwecken zugute!
Kartenvorverkauf ab Die, 10.10.2017
Preise: 10 bis 18 Euro
Vorstellungstermine, Kartenbestellung siehe: Theater "Der Spiegel"
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.