12.10.2014, 13:25 Uhr

Vortrag am 5.11.2014: Numerologie – Welche ist Ihre persönliche Lebenszahl?

Wann? 05.11.2014 19:00 Uhr bis 05.11.2014 21:00 Uhr

Wo? Seminarzentrum Seinswelten, Malfattigasse 37, 1120 Wien AT
Wien: Seminarzentrum Seinswelten | Die Numerologie ist eine der ältesten Geheimwissenschaften, die sich mit der Zahlendeutung beschäftigt. Sie wird zur Erkundung des Lebensweges eingesetzt.

Die Numerologie bietet Einblicke in folgende Themen:

Welches innere Potential, welche angeborenen Fähigkeiten und Talente stehen Ihnen zur Verfügung?
Welche Lernaufgaben haben Sie zu bewältigen? Wo werden Sie deshalb auf Hindernisse und Herausforderungen stoßen und wie können Sie damit umgehen und diese Schwierigkeiten meistern?
Welche Auswirkungen haben die Energien anderer Menschen auf Sie und
Ihren Lebensweg (z.B. Lebenspartner, Vorgesetzte, Arbeitskollegen, Freunde)? Behindern oder unterstützen sie Ihr Vorankommen?

In meinem Vortrag erfahren Sie:



Ursprung dieses alten Wissens
Anwendung der Numerologie anhand einiger Beispiele
Berechnungsvielfalt – von der Namens- bis zur Wohnadressen-Analyse
Praktischer Nutzen und zahlreiche Vorteile für Alltag, Beruf und Partnerschaft
Numerologie als Impuls- und Inspirationsquelle für die eigene persönliche
Weiterentwicklung

Wann & Wo:
Mi, 5. November 2014, 19 bis 21 Uhr
Seminarzentrum Seinswelten | Malfattigasse 37, 1120 Wien

Beitrag:
€ 25,- (inkl. 15 min Einzelberatung) Der Beitrag wird vor Ort gezahlt

Anmeldung:
office@seelenmuster.at

Wünschen Sie sich eine deutliche Klärungs- und Entscheidungshilfe?

Im Anschluss an den Vortrag analysiere ich in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen gerne Ihre Zahlen und gebe Ihnen praktische Hinweise zu einem Ihnen wichtigen Thema, das Sie klären möchten.

Lust auf neue Impulse? Dann freue ich mich, Sie bei meinem Vortrag begrüßen zu dürfen.


Karin Swestka
Expertin für Numerologie & Energie-Therapeutin
www.seelenmuster.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.