23.09.2014, 16:11 Uhr

Ein Herz für Singles in Meidling

Hubsi und Gabsi Rabl haben sich beim christlich orientierten Singleclub Du+Ich gefunden.

Im Singleclub Du+Ich finden christlich Glaubende zueinander.

MEIDLING. „Wenn einer ein fader Zipf ist, dann ist er bei uns falsch!“ Hubsi Rabl, ehrenamtlicher Leiter des christlichen Singleclubs Du+Ich, und seine Frau Gabsi sind sich einig. 13 Aktivitäten stehen heuer auf dem Plan, darunter ein Country-Wochenende.
Wie bei den Partys und Meetings steht das spielerische Kennenlernen im Mittelpunkt. „Auch ich war scheu, obwohl ich sonst ein großes Mundwerk habe“, sagt Herr Rabl. „Man kann sich hinter dem Spiel verstecken“, erklärt seine Frau, „und dann quirlt’s heraus. Die Leute werden mitgerissen!“

Partys und Ausflüge

Weil es für Singles in den Pfarreien keine Angebote gab, wurde vor 15 Jahren Du+Ich gegründet. Gemeinsam gelebter Glaube ist den Rabls wichtig: „Ich möchte mit meiner Partnerin die Heilige Messe besuchen und über Glaubensthemen reden.“
20 bis 25 Leute kommen meist zu den Treffen, der Großteil zwischen 40 und 50 Jahre alt. Zwei oder drei Paare finden sich im Jahr. „Von denen wir wissen“, präzisiert Frau Rabl, aber "die Dunkelziffer ist hoch!“ Paare, die sich gefunden haben, dürfen weiterhin am Clubgeschehen teilnehmen. So wie das Ehepaar Rabl, das nunmehr seit drei Jahren verheiratet ist.

Zur Sache

Die Treffen des Singleclubs finden jeden zweiten und vierten Freitag im Monat statt, die Singelmeetings im Gasthaus Zipfereck (12., Koppreitergasse 6; 6,50 €), die Partys im Partykeller der Pfarre St. Hemma (13., Wattmanngasse 105; 7,50 €). singleclub.org
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.