21.11.2016, 11:57 Uhr

Eva Cassidy – eine Legende wird lebendig

Stefanie Derner (Foto: Bettine Greslehner)
Wien: Theatercouch |

Eva Cassidy wurde für ihre berührenden Jazz-, Blues- und Soul-Interpretationen weltberühmt – leider erst nach ihrem viel zu frühen Tod mit 33 Jahren. Stefanie Derner erweckt Evas unverwechselbaren Stil zu neuem Leben.

Hallo Stefanie. Du hast bisher sehr erfolgreich Musicals gespielt. Wie kamst du auf Eva Cassidy?

Ich bekam als ich 16 war eine selbstgebrannte CD zum Geburtstag geschenkt, die ich irgendwann im Sommer ´98 einlegte. Es war Songbird von Eva Cassidy und ihre Stimme traf mich wie ein Blitz. Irgendetwas hat mich von der ersten Sekunde so fasziniert und berührt, dass ich seitdem großer Eva Cassidy Fan bin.

Was verbindest du persönlich mit Eva Cassidys Musik und wie würdest du ihren Stil beschreiben?

Wenn Eva singt, schafft sie es, dass man alles um sich rum vergisst. Sie hatte so besondere und außergewöhnliche Ideen, Songs neu zu interpretieren, den Kern eines Songs zu erfassen und dann ihre Seele zu verschenken. Sie konnte Menschen nur durch ihre Stimme so berühren – das hab ich in der Art selten erlebt!

Hast du mit dem grandiosen Erfolg deines Programms gerechnet?

Ich weiß, Eva ist und war immer ein Insider Tipp- deshalb war ich schon überrascht über den Erfolg und habe mich sehr gefreut.

Wir freuen uns natürlich riesig, dass du nach Wien kommst. Was verbindest du persönlich mit unserer Stadt?

Mit Wien verbinde ich vor allem tolle Menschen. Das ist der Grund, warum ich immer wieder gerne zu Besuch komme. Aber auch den Flair, wenn man durch die Stadt spaziert, mag ich gerne. Egal wo, es gibt so viele schöne Orte in Wien: den Naschmarkt oder das Museumsquartier zum Beispiel! Und die Wohnungen sind meist so toll. ich wünschte, ich könnte eine Wiener Wohnung nach München zaubern.



Und warum sollte man deinen Abend so kurz vor Weihnachten keinesfalls verpassen?

Ich glaube, weil man in der gestressten Vorweihnachtszeit eine kleine Auszeit gut gebrauchen kann. Und bei guter Musik kann man am besten den Wahnsinn des Alltags hinter sich lassen. Und natürlich auch, weil Eva ein besondere Frau war und ich sicher einige Dinge über sie erzähle, die manche vielleicht noch gar nicht wussten ;-)

A Tribute to Eva Cassidy – 18.12. 19:30 Uhr in der Theatercouch
Tickets gibt es auf www.theatercouch.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.